Stromausfall am 29.04.2021

Aufgrund einer defekten Transformatoren-Sicherung kam es in der Nacht vom 29.04. zwischen 00:50 und 02:50 Uhr zu einem Stromausfall im Wohnviertel der Bereiche Schule/Steinweg/Steinbruchweg und Teilen der Altstadt. Die Sicherung wurde getauscht und die Stromversorgung anschließend wieder zugeschalten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Warnung vor Stromwerbern

In letzter Zeit erhalten die Gemeindewerke Lichtenau viele Beschwerden Ihrer Kunden über bedrängende und unzulässige Telefonanrufe vermeintlicher Stromanbieter. Oftmals teilen die Anrufer mit, im Auftrag des örtlichen Versorgungsunternehmens oder mit dessen Vollmacht zu handeln und werben mit günstigeren Stromanbietern. Die Gemeindewerke Lichtenau handeln eigenständig und beauftragen KEINE Dritten mit der Durchführung von Werbung oder Telefonanrufen. Lassen Sie sich am Telefon nicht überrumpeln oder in die Irre führen. Wenn möglich notieren Sie sich bitte die Telefonnummer der ungewünschten Anrufer und teilen uns diese mit.

 

Gewähren Sie keinen Zutritt!

 

Für den Zugang zu technischen Anlagen und Zähleinrichtungen der Gemeindewerke Lichtenau in privaten und gewerblichen Gebäuden sowie Wohnungen sind ausschließlich folgende von uns beauftragte und ortsansässige Unternehmen befugt:

 

Stromversorgung:          Firma Elektro-Peter aus Lichtenau

Wasserversorgung:       Herr Keil, Gemeindewerke Markt Lichtenau

 

Unbekannten oder Personen die sich nicht als Angehörige der genannten Unternehmen ausweisen können lassen Sie bitte auf keinen Fall in Ihre Wohnung. In diesem Fall bitten wir Sie uns umgehend unter 09827/921120 zu kontaktieren. Für die Bereiche außerhalb der Netzgebiete der Gemeindewerke Lichtenau beachten Sie bitte die Bestimmungen der N-ERGIE NETZ GmbH für die Stromversorgung und dem Zweckverband der Reckenberg-Gruppe für die Wasserversorgung.

Ihre Gemeindewerke Markt Lichtenau

Senkung der Strompreise für 2021

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Gemeindewerke Markt Lichtenau Ihre Strompreise für 2021 senken.

 

Auch die Mehrwertsteuersenkung für Strom und Wasser wird vollumfänglich an Sie weitergegeben – und zwar für das gesamte Abrechnungsjahr 2020 (ausgenommen der Abschläge von Januar bis Juni 2020).